Über mich

Mein Name ist Wolfgang Hoffmann und ich wurde 1985 in Mödling bei Wien, Österreich geboren.

Nach meiner Jugend als Leistungsschwimmer und Nachwuchs- Strassenrennradfahrer hat mich eine Erkrankung daran gehindert, ein professioneller Sportler zu werden. Dennoch war und ist der Sport weiterhin eine Lebensschule. Er hat mich darauf vorbereitet erfolgreich zu sein, aus Niederlagen zu lernen und niemals aufzugeben. 

Ich habe nach zahlreichen Sportausbildungen (ua. Ski Instruktor, dipl. Personal Trainer) 2011 das Studium für Sportwissenschaft an der Universität Wien abgeschlossen. Seitdem bin ich, als selbstständiger Trainer und Guide, sowie als Angestellter als Sportlehrer, Nachwuchsleistungs- und Amateursporttrainer tätig. Aus- und Fortbildungen sind eine permanente Begleitung – frei nach dem Motto: “Man hat nie ausgelernt!” Bei näherem Interesse siehe vollständigen CV.

In diversen Projekten mit und für Kinder, Erwachsene und Senioren arbeite ich an einem besseren Verständnis für Bewegung, ausgewogene Ernährung und zwischenmenschlichen Umgang im Alltag. Weitere wichtige Ambitionen sind die genannten Zielgruppen, Gäste, Freunde und Athleten bei der Erreichung ihrer persönlichen Ziele zu begleiten und zu unterstützen. Ich stelle mich gerne dieser anspruchsvollen Aufgabe. 

Meine persönliche Begeisterung zum Sport lebe ich in meinem Beruf und in meiner Freizeit intensiv aus – im Winter grösstenteils mit Ski Langlauf und Ski Alpin, im Sommer hauptsächlich mit Radfahren, Wandern und Trailrunning. Die Teilnahme an diversen Sportevents mit dem Team Ride All Adventure – bei ua. Race around Austria, Engadiner Ski Marathon, La Diagonela, 24h Strassenrad- Challange, King of the Lake und andere selbst gesteckte Herausforderungen – gehören als ehemaliger Leistungssportler dazu.

Im Augenblick bin im In St. Moritz, Oberengadin, Schweiz beheimatet. In dieser atemberaubenden Landschaft erlebe ich momentan – Sommer wie Winter – fast täglich Neues mit Gästen, Freunden und Kollegen. Egal ob beim Wandern, Langlaufen, Mountainbiken, Schwimmen, Skifahren, Athletiktraining, Radfahren, Standup Paddling oder Trailrunning – die abwechslungsreichen und reizvollen Aktivitäten sind selbst nach 5 Jahr noch immer ein Genuss – vor allem bei Schönwetter! Das Engadin bietet für jeden eine Vielzahl an Möglichkeiten für unvergessliche Erlebnisse.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

13 − seven =