Training. Coaching. Guiding

Das sind jene 2 Aussagen die meine Arbeitseinstellung und auch ein Lebensmotto beschreiben.

People in Motion bedeutet nicht nur, dass ich Menschen bewegen und unterstützen möchte, sondern auch, dass ich sie sensibilisieren möchte, ihr ganzes Leben in Bewegung zu bleiben. Beides hat natürlich auch Gültigkeit für mich persönlich. Ein alter und dennoch wahrer Spruch der Grosseltern lautet: „Wer zuviel rastet, der rostet.“ Darum versuche ich je nach Begegnung mit Menschen via Training, Coaching oder Guiding ihnen verständlich zu machen, dass sich jeder körperlich wie geistig ändern und verbessern kann – wenn man das will.

Work for it ist indessen das Motto für den nächsten Schritt, nachdem man sich dazu entschieden hat, sich zu bewegen. An einem Ziel und/ oder an einer Veränderung zu arbeiten, erfordert Disziplin. Manchmal mehr, manchmal weniger. Oft sind grosse – meist gedankliche – Überwindungen notwendig, um alte Gewohnheiten durch Neue zu ersetzen. Doch immer wieder sind es auch nur kleine Änderungen, die keiner von Aussen wahrnehmen kann – weil sie wiederum nur innerlich in Gedanken ablaufen.

In beiden Fällen spielt das Verlassen seiner persönlichen Komfortzone eine bedeutende Rolle. Dort wo man sich am wohlsten fühlt, dort bleibt man am liebsten. Doch dort findet keine Entwicklung statt, noch weniger sind dort Herausforderungen zu finden.Doch ist das Ziel realistisch, zeitlich in Aussicht und mit Emotionen verbunden – dann ist die Arbeit dafür leicht und effizienter.

Training

Menschen bei der Erfüllung ihrer sportlichen oder gesundheitlichen Träume und Ziele zu begleiten, gehört zu den anspruchsvollsten und dankbarsten Aufgaben. Dabei steht bei längerfristige Planung und Umsetzung des körperlichen Trainings im Vordergrund. Angepasst an den persönlichen Alltag sollen die vorhandenen Ressourcen optimal genutzt werden und neue geschaffen werden.

 

 

Coaching


Seinen eigenen Bedürfnissen mehr Aufmerksamkeit schenken, zählt heutzutage zu den grössten Herausforderungen. Das ist das Wesen des Coaching: sich seinen persönlichen Stärken und Schwächen bewusst werden, Selbstverantwortung übernehmen und erlernen mit sich selber und anderen zu kommunizieren. Dieser Weg zu einem neuen Wohlbefinden ist spannend und abwechslungsreich.

 

 

Guiding

So wie bei diesem Paragleiten- Tandemsprung im Sommer 2016 bei Peter und seinem Team,  ist es mir ein Anliegen, jeden meiner Gäste, Athleten oder Freunde vertrauensvoll zu begleiten. Wiederum im 2-fachen Sinne. Entweder als Begleiter einer Wanderung in den Bergen, einer Mountainbike Tour, einer Reisen in ein fremdes Land, einer Schneeschuhwanderung, beim Schwimm- oder Langlaufunterreicht. Oder als Trainer und Coach.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 × 1 =